Aktion Dorfdetektive in Gottenheim

Wunschliste der Dorfdetektive 2017

Erstmals Juni 2017: Dorfdetektive erkundeten das Dorf!

Dorfdetektive 2017-01

Wir leben gerne in Gottenheim, weil es tolle Spielplätze gibt, weil wir uns meistens als Kinder ernst genommen fühlen und weil im Dorf viele hilfsbereite Menschen sind – die Gottenheimer Dorfdetektive bewerteten am Mittwochvormittag, 21. Juni, ihr Dorf sehr positiv. Doch es gibt auch Probleme, Mängel, Wünsche. Ob zusätzliche Zebrastreifen, eine Eisdiele oder einen ernsthafteren und freundlicheren Umgang mit Kindern – die Wünsche der Kinder waren so vielfältig, wie sie selbst. Bürgermeister Christian Riesterer konnte schon an diesem Tag einiges an Anregungen und Aufgaben mitnehmen. Eine Zusammenfassung ihrer Ergebnisse präsentierten die Kinder in der öffentlichen Gemeinderatssitzung am Donnerstag, 29. Juni, 18 Uhr in der Turnhalle der Grundschule.

Dorfdetektive 2017-02

Gemeinsam mit Kindern die Zukunft in Gottenheim gestalten lautete das Motto des Projektes, das am 21. und 22. Juni für die Grundschüler der dritten und vierten Klassen in Gottenheim stattfand. Auf Initiative von Bürgermeister Christian Riesterer und unter fachlicher Anleitung von Udo Wenzl und seiner Mitarbeiterin Martina Bechtle wurde das Projekt an zwei Tagen mit den Klassen und mit Unterstützung vom Lehrerinnenteam der Grundschule durchgeführt. Rund 60 Mädchen und Jungen, erkennbar an den blauen Käppis, waren am Mittwochmorgen in Kleingruppen als Dorfdetektive unterwegs, um die Gemeinde zu erkunden, Mängel und Positives zu dokumentieren und sich Gedanken über Verbesserungsmöglichkeiten zu machen.

Dorfdetektive 2017-03

Nach einem Abschluss im Rathaus, wo BM Riesterer den Kindern die Pläne für den neuen Kindergarten zeigte, und einer Pause auf dem Bolzplatz trafen sich die Kinder und ihre Lehrer sowie das Projektteam und der Bürgermeister in der Turnhalle zur Ergebnissammlung und Themenbesprechung. In der großen Gruppe oder in Kleingruppen wurde über den Freizeitwert der Gemeinde, über die verbesserungswürdige Verkehrssituation aber auch über die Spielplätze und andere Aufenthaltsplätze für Kinder diskutiert. Erstaunlich war es für den Bürgermeister, dass fast alle Kinder in einem Verein aktiv sind, die meisten in Gottenheimer Vereinen. Nachholbedarf gebe es aber bei der Jugendfeuerwehr, so der Bürgermeister. Wer von euch Interesse hat, der kann sich bei mir melden. Dann gehen wir mal zusammen hin, machte Riesterer Werbung für den Feuerwehrnachwuchs.

Dorfdetektive 2017-04

Bei den Dorfdetektiven gehe es darum, die Gemeinde als Wohn- und Lebensort näher zu erkunden, umreißt Ideengeber und Organisator Udo Wenzl die Projektidee. Mit dieser Aktion wollen wir unsere Kinder in gemeindepolitische Prozesse einbinden, beteiligen und sensibilisieren, ergänzt Bürgermeister Riesterer. Udo Wenzl aus Waldkirch geht immer wieder in die Schulen, um gemeinsam mit allen Beteiligten zu arbeiten. Der Bürgermeister als Gemeindeoberhaupt ist beim Dorfdetektive-Konzept eine wichtige Figur. Bürgermeister Riesterer nahm sich deshalb den ganzen Mittwochvormittag Zeit, um die Kinder zu begleiten und mit ihnen zu arbeiten. Mit diesem Projekt wollen wir unsere Kinder bereits früh für eine aktive Mitwirkung in der Gemeinde sensibilisieren. Die Kinder erfahren, dass Kinder eine Stimme haben. Zudem wird die Verbundenheit zu ihrem Heimatort Gottenheim gestärkt, erklärt Riesterer.

Dorfdetektive 2017-25

Der zweite Tag des Projektes, Donnerstag, 22. Juni, war reserviert für die Auswertung der Dorferkundung. Aus ihren Erkenntnissen erarbeiteten die Kinder eine Präsentation der Ergebnisse. Als Abschluss des Projekts stellten die Kinder ihre Projektergebnisse in der öffentlichen Gemeinderatssitzung am 29. Juni in der Schulturnhalle dem Bürgermeister und den Gemeinderäten und Gemeinderätinnen vor. Die Kinder waren dabei ganz schön aufgeregt, denn vor einer größeren Gruppe von Erwachsenen zu sprechen, insbesondere wenn es Entscheidungsträger sind, erforderte eine ordentliche Portion Mut. Doch gemeinsam im Team wurde die Aufgabe bestens gemeistert. Siehe auch BZ-Artikel dazu
Text: Marianne Ambs

Tipp: Zur Vergrößerung Miniaturbild anklicken. Anklicken der Vergrößerung springt zurück...
Dorfdetektive 2017-05 Dorfdetektive 2017-06 Dorfdetektive 2017-07 Dorfdetektive 2017-08 Dorfdetektive 2017-09 Dorfdetektive 2017-10 Dorfdetektive 2017-11 Dorfdetektive 2017-12 Dorfdetektive 2017-13 Dorfdetektive 2017-14 Dorfdetektive 2017-15 Dorfdetektive 2017-16 Dorfdetektive 2017-17 Dorfdetektive 2017-18 Dorfdetektive 2017-19 Dorfdetektive 2017-20 Dorfdetektive 2017-21 Dorfdetektive 2017-22 Dorfdetektive 2017-23 Dorfdetektive 2017-24
Bilder: Marianne Ambs und Kurt Hartenbach


Zuletzt geändert 26. Aug. 2017 Kurt Hartenbach. Diese Seite: gottenheim.de> Aktuell> Dorfdetektive Lesemodus