Ganztagsschule in Gottenheim

27. April 2015: Bedarfserhebung zur Ganztagsschule ist ausgewertet

Ganztagsschule?

Mehr als 70 Prozent der Eltern wollen keine Ganztagsschule

Auf einer Informationsveranstaltung am 3. März hatte die Gemeinde Gottenheim umfassend über die mögliche Einführung einer Ganztagsschule in Gottenheim informiert. Zuvor hatten viele Gespräche mit der Grundschule, den Eltern, Vereinen und dem Schulamt stattgefunden.

Im Rahmen einer Bedarfserhebung zur Einrichtung einer Ganztagsschule an der Grundschule in Gottenheim ab dem Schuljahr 2016/2017 konnten die Eltern dann bis zum 27. März mittels eines Fragebogens ihre Wünsche zur Betreuung ihrer Kinder im Rahmen einer Ganztagsschule übermitteln. Inzwischen sind die Fragebögen ausgewertet. Das Ergebnis wurde am Montag, 27. April, von Bürgermeister Christian Riesterer den Elternvertretern mitgeteilt.

Insgesamt 145 Fragebögen waren an die Eltern von Kindergarten- und Grundschulkindern verschickt worden. 98 Fragebögen kamen zurück. Damit lag die Beteiligung der Eltern bei 68%. Für diese rege Beteiligung sprach Bürgermeister Riesterer ein herzliches Dankeschön an alle Eltern aus. Nach der Auswertung der zurückgekommenen Fragebögen haben sich 73,5 Prozent der Eltern gegen die Einführung einer Ganztagsschule ausgesprochen, 26,5 Prozent der Eltern dafür.

Von Anfang an hatte der Bürgermeister darauf hingewiesen, dass für ihn als Bürgermeister und für den Gemeinderat, der den Antrag zur Einführung stellen muss, eine Mehrheit der Eltern für eine Ganztagsschule votieren müsste, damit die Gemeinde diesen bedeutenden Schritt gehen würde. Der Bürgermeister freut sich über die gute Beteiligung an der Bedarfserhebung. Das ist ein repräsentatives Ergebnis mit einer klaren Aussage von der Mehrheit der Eltern, betont der Bürgermeister.

Die Elternvertreter stimmten am Montagabend überein, dass ohne ein positives Votum der Mehrheit der Eltern für die Einführung der Ganztagsschule zum Schuljahr 2016/17, der Antrag derzeit nicht wünschenswert sei. Die Elternvertreter wollen nun in Übereinstimmung mit der Grundschule dem Gemeinderat empfehlen, den Antrag nicht zu stellen.

Der Bürgermeister wird in der Sitzung am 18.05.15 den Gemeinderat über die Empfehlung der Schule und der Eltern informieren.

März 2015: Bedarfserhebung bis 27. März

Elternbrief 01 und zugeh. Fragebogen zur Bedarfserhebung


3. März 2015: Informationen zur Ganztagsschule

Am 3. März 2015, 19.00 Uhr findet in der Turnhalle der Grundschule Gottenheim eine Informationsveranstaltung zum Thema Ganztagsschule statt, zu der alle Interessierten recht herzlich eingeladen sind.
Mitwirken wird Schulamtsdirektorin Frau Blum-Thol vom Staatlichen Schulamt Freiburg.

Einladungschreiben


Links

Ganztagsschule BW

Kultusministerium BW

Ganztägig Lernen

Ganztagsschulen.org

Ganztagsgrundschule


Zuletzt geändert 18. Dec. 2016 Kurt Hartenbach. Diese Seite: gottenheim.de> Aktuell> Ganztagsschule Lesemodus