St. Martins-Umzüge in Gottenheim

St.Martinsumzug Kinxdergarten 2017

2018: Ein St. Martinsumzug für die ganze Familie

Ein St. Martinsumzug für die ganze Familie veranstaltet die Gemeinde Gottenheim immer am Samstag nach St. Martin in Kooperation mit dem Schulförderverein, dem Familiengottesdienstkreis und dem Elternbeirat der Grundschule – und es werden jedes Jahr mehr Teilnehmer. Vor drei Jahren hatte die Gemeinde mit verschiedenen Partnern einen Neuanfang gemacht, um die Tradition des St. Martinsumzuges mit neuem Leben zu füllen.

Unzählige Kinder mit ihren Eltern, ausgestattet mit fantasievoll gestalteten Laternen, Geschwister, Omas, Opas, Onkel, Tanten und Freunde machten sich am Samstagabend auf den Weg. Ein langer Zug – angeführt vom St. Martin auf dem Pferd und einer Abordnung des Gottenheimer Musikvereins - marschierte vom Parkplatz an der Turnhalle quer durch das Dorf über den Kronenplatz und die Tunibergstraße zum Martinsfeuer auf dem Tuniberg. Auf dem Weg wurden die leuchtenden Laternen geschwenkt und es wurde zu den Klängen des Musikvereins kräftig gesungen. Am Martinsfeuer angekommen, warteten Schirmherr Bürgermeister Christian Riesterer und das Bewirtungsteam des Schulfördervereins auf die Umzugsteilnehmer. Diese machten einen großen Kreis, um das Martinsspiel mit der Szene von der Mantelteilung zu verfolgen, das vom Familiengottesdienstteam mit Kindern einstudiert worden war. Besonders die eindrucksvollen Kulissen, die Kostüme der Kinder und die Dialoge sorgten wieder für Begeisterung.

Bürgermeister Christian Riesterer bedankte sich bei allen Beteiligten, inklusive der Feuerwehr und dem DRK sowie dem Bauhof, der das Lagerfeuer aufgeschichtet und entzündet hatte, für die Organisation und Durchführung des traditionellen für die Gemeinde wichtigen Martinsumzuges. Dann verteilte der Bürgermeister an die schon erwartungsvoll wartenden Kinder mit weiteren Helferinnen die Martinsbrezeln und bei Punsch und Glühwein begann der gemütliche Teil des Abends am Lagerfeuer.
Text: Marianne Ambs

Tipp: Zur Vergrößerung Miniaturbild anklicken. Mit Pfeiltasten blättern oder Diaschau mit [Esc] beenden...
St.Martinsumzug 2018-01 St.Martinsumzug 2018-02 St.Martinsumzug 2018-03 St.Martinsumzug 2018-04 St.Martinsumzug 2018-05 St.Martinsumzug 2018-06 St.Martinsumzug 2018-07 St.Martinsumzug 2018-08 St.Martinsumzug 2018-09 St.Martinsumzug 2018-10 St.Martinsumzug 2018-11 St.Martinsumzug 2018-12 St.Martinsumzug 2018-13 St.Martinsumzug 2018-14 St.Martinsumzug 2018-15
Alle Bilder: Marianne Ambs


St. Martins-Umzug 2013

Der Martinstag am 11. November fiel 2013 auf den Montag: In Gottenheim hatte an diesem Tag das Kibiz-Team des Bildungshauses alle Kindergartenkinder und Schulkinder der Gemeinde zum St.Martinsumzug mit Martinsspiel eingeladen. Schon zum zweiten Mal fand somit ein gemeinsamer St. Martinsumzug von Kindergarten und Grundschule in Gottenheim statt.

Die Kindergartenkinder mit Eltern und Erzieherinnen trafen sich um 17.30 Uhr bei der Kirche und wanderten, angeführt von Ross und Reiter, mit ihren Laternen durch das Dorf. Die Grundschulkinder starteten etwas früher mit ihren Lehrerinnen und Lehrern sowie begleitenden Eltern am Tunibergspielplatz mit ihrem Laternenzug.

Gemeinsamer Treffpunkt war am Bolzplatz bei der Schule, wo ein Martinsspiel aufgeführt und gemeinsam Lieder gesungen wurden. Traditionell gab es für alle Kinder je eine Martinsbrezel, die von der Gemeinde Gottenheim gespendet wurden. Der Elternbeirat lud anschließend Kinder und Eltern zu Fleischkäs-Weckle, Kinderpunsch und Glühwein ein. Gemütlich klang der Abend aus.

Text: Marianne Ambs

Tipp: Zur Vergrößerung Miniaturbild anklicken. Mit Pfeiltasten blättern oder Diaschau mit [Esc] beenden...
St.Martinsumzug 2013-01 St.Martinsumzug 2013-02 St.Martinsumzug 2013-03 St.Martinsumzug 2013-04 St.Martinsumzug 2013-05
Alle Bilder: Daniel Hengst


St. Martins-Umzug 2007

Am 10. November 2007 fand der traditionelle St. Martins-Umzug in Gottenheim statt, organisiert vom Schulförderverein. Der Umzug begann um 18 Uhr am Spielplatz Tunibergstraße. Von dort zogen die Kinder mit ihren leuchtenden Laternen ins Dorf hinunter zum Parkplatz vor dem Vereinsheim, wo das Martinsspiel von Kindern der Grund- und Hauptschule aufgeführt wurde.

Dort loderte bereits ein Feuer und es wurde mit Brezeln, Wurst und Wecken sowie Glühwein und Kinderpunsch bewirtet: Das Wetter war zwar regnerisch und kalt, aber trotzdem hat es den Beteiligten viel Spaß gemacht! Hier Bilder davon:

Tipp: Zur Vergrößerung Miniaturbild anklicken. Mit Pfeiltasten blättern oder Diaschau mit [Esc] beenden...
St.Martinsumzug 2007-01 St.Martinsumzug 2007-02 St.Martinsumzug 2007-03 St.Martinsumzug 2007-04 St.Martinsumzug 2007-05 St.Martinsumzug 2007-06 St.Martinsumzug 2007-07 St.Martinsumzug 2007-08 St.Martinsumzug 2007-09 St.Martinsumzug 2007-10 St.Martinsumzug 2007-11 St.Martinsumzug 2007-12 St.Martinsumzug 2007-13 St.Martinsumzug 2007-14
Alle Bilder: Monika Bethke-Bühler


Datenschutzerklärung. Zuletzt geändert 2. Dec. 2018 K.Hartenbach. Pfad: gottenheim.de> Aktuell> Martinsumzug Lesemodus