BürgerScheune: Clauda Schill


8. Juli 2017: Bonjour Kathrin - eine Hommage

Bonjour Kathrin
Bonjour Kathrin

Außerhalb der monatlichen Veranstaltungen am Donnerstag in der Bürgerscheune gab es am Samstag, 8. Juli, eine Sondervorstellung in der Scheune. Auf mehreren Künstlerbörsen hatten Martin Prothmann und Werner Jäckisch über einen Auftritt von Claudia Schill und ihren beiden Mitstreitern verhandelt. Endlich war es ihnen gelungen, die Show „Bonjour Kathrin“ in die Bürgerscheune zu bekommen. Die drei Künstler Claudia Schill, Klaus Renzel und Ecki Meister hatten zuvor Auftritte in Freiburg, und somit bot es sich für sie an, auch nach Gottenheim zu kommen.

Die Bürgerscheune war trotz des heißen Wetters sehr gut besucht. Den drei Künstlern war es aber auch gut warm auf der Bühne, denn die Scheinwerfer taten ihr Übriges. Claudia Schill erzählte einiges Interessantes aus dem Leben von Caterina Valente und Silvio Francesco: „Caterina Valente, geboren 1931, lebt noch und sieht sehr gut aus.“, beantwortete Claudia Schill die oft gestellte Frage des Abends. Aber sie lebe ganz zurückgezogen in Lugano und möchte seit dem Tod ihres Bruders nicht mehr in der Öffentlichkeit auftreten. Claudia Schill sorgte mit ihrem Gesangspartner Klaus Renzel und Ecki Meister am Piano mit bekannten Liedern, die zum Mitsingen einluden, für eine ausgelassen Stimmung im Publikum. Lieder, wie: „Eventuell“, „Wenn es Nacht wird in Paris“, „Alone together“, „Quizas, Quizas, Quizas“ oder „Steig in das Traumboot der Liebe“ sowie „Spiel noch einmal für mich Habanero“ erinnerten an die 50er Jahre. Mit Gitarren oder auch mit einer knallroten Ukulele spielten sie Lieder aus der Zeit des Wirtschaftswunders. Klaus Renzel, der nicht nur den musikalischen Part von Silvio Francesco übernahm, brachte mitreißende Comedy, Clownerien und Pantomime auf die Bühne.

Ohne Zugaben durften die Drei natürlich die Bühne nicht verlassen. Das Publikum spendete heftigen Beifall bis es endgültig hieß „Ciao, Ciao, Bambina“. Nach der Vorstellung blieben viele Zuschauer noch auf ein Getränk in der Bürgerscheune. Für die BürgerScheunler war es wieder einmal eine Anerkennung für die Organisation der Kulturabende in der Bürgerscheune Gottenheim.
Text: Werner Jäckisch

Weitere Informationen unter valente-show.de

Tipp: Zur Vergrößerung Miniaturbild anklicken. Anklicken der Vergrößerung springt zurück...
Bonjour Kathrin 2017-01 Bonjour Kathrin 2017-02 Bonjour Kathrin 2017-03 Bonjour Kathrin 2017-04 Bonjour Kathrin 2017-05 Bonjour Kathrin 2017-06 Bonjour Kathrin 2017-07 Bonjour Kathrin 2017-08 Bonjour Kathrin 2017-09 Bonjour Kathrin 2017-10
Alle Bilder: Werner Jäckisch


Zuletzt geändert 20. Jul. 2017 Kurt Hartenbach. Diese Seite: gottenheim.de> BuergerScheune> claudiaschill Lesemodus