BürgerScheune: Ingo Konrads

16. Juni 2016: Ingo Konrads Freunde schöner Göttertropfen

Ingo Konrads

Muss ein Kabarettist in einer so schönen Weinregion wie dem Tuniberg etwas über Weine erzählen? Schließlich kennt sich hier doch (fast) jeder bestens mit Wein aus. Ja! Am Donnerstag, 16. Juni, war der Kabarettist Ingo Konrads in der Bürgerscheune zu Gast und berichtete Erstaunliches über den Wein und die Geschichte des Weinanbaus und d es Weingenusses. Sein Bericht war dabei aber nicht etwa sachlich trocken, sondern gespickt mit feinstem Humor.

Da Wein schon immer ein wahrlich himmlischer Genuss gewesen sei, waren schon die alten Griechen dem Wein zugetan. Selbst Dionysos, der griechische Gott des Weines, sei auch zuständig für Freude, Fruchtbarkeit und Ekstase gewesen, wusste Konrads zu erzählen. Ja - die alten Griechen! Aber nicht nur die Griechen liebten den Wein, nein, andere trinkfreudige Völker folgten ihnen. Denn es sei bekanntlich nachgewiesen, dass ausgelassenes Feiern und Trinken sich wie ein bordeauxroter Faden durch die Geschichte der Menschheit ziehe. Ingo Konrads brachte die Zuschauer mit einigen lustigen Episoden aus der langen Weinkulturgeschichte zum herzhaften Lachen. Dabei wurden die Gäste auch aktiv am unterhaltsamen Weinabend beteiligt. Wer den Text kannte oder auch nur die Melodie, der konnte bei dem Lied Freude schöner Götterfunken fleißig mitmachen.

Überzeugend erklärte Ingo Konrads den Zuschauern, dass die mittelalterliche Novellensammlung Decamerone nichts anderes sei, als eine amüsante Dichterschlacht mit Komasaufen und Fummelei. Und als Goethe seinerzeit mit leerem Einkaufswagen einen Discounter in Weimar verließ, soll er den wunderbaren Satz gesagt haben: Das Leben ist zu kurz, um schlechten Weine zu trinken. Der weinselige Kabarettist ließ auch die Mode, die Musik und die Trinkgewohnheiten der 60er-, 70er-, 80er- und der 90er-Jahre Revue passieren. Und so mancher unter den Zuschauern erinnerte sich: Ach ja, das gab es ja damals! Ohne Zugaben ließen die Zuschauer Ingo Konrads nicht gehen: es war ein himmlischer Abend voll göttlicher Pointen. Weitere Informationen unter www.wein-comedy.de

Tipp: Zur Vergrößerung Miniaturbild anklicken. Anklicken der Vergrößerung springt zurück...
Ingo Konrads 2016-01 Ingo Konrads 2016-02 Ingo Konrads 2016-03 Ingo Konrads 2016-04 Ingo Konrads 2016-05
Alle Bilder: BürgerScheune


Zuletzt geändert 18. Dec. 2016 Kurt Hartenbach. Startseite: gottenheim.de> BuergerScheune> ingokonrads Lesemodus