BürgerScheune: M. Soul (Marcel Soloudre)

16. März 2017 New Vintage Americana

M.Soul
M. Soul

Der Funke sprang über! Erfrischend offen und vielseitig – ganz ohne Starallüren und Berührungsängste - stellte sich Marcel Soloudre, alias M.Soul, am Donnerstag, 16. März, auf die kleine Bühne der Gottenheimer Bürgerscheune und stimmte den ersten Song an. Und schon hatte der Kanadier, der heute im Elsass lebt, die Zuhörer in der Scheune auf seiner Seite. Quer durch die amerikanische und kanadische Musikgeschichte ging seine musikalische Reise an diesem Abend – Blues, Soul, Rock, Cajun- und Folkmusik – Soloudre ließ nichts aus.

Dazwischen konnten die Besucher der Bürgerscheune immer wieder M. Souls eigene Songs hören: Lieder mit Geschichte, die von Soloudre auf Englisch, Französisch und ein wenig Deutsch vorgestellt wurden. Immer wieder kam der 1960 im kanadischen Saint-Boniface geborene Musiker ins Erzählen – über sein von der Musik geprägtes Leben, seine Wurzeln und seine vielen Reisen und Auftritte in Kanada, den USA und Frankreich – neuerdings aber auch auf der deutschen Rheinseite.

Der Abend schritt voran, angefüllt mit Hits und alten Bekannten wie Big River (Johnny Cash), 500 Miles away from Home (Hedy West), City of New Orleans (S. Goodman), Heart of Gold (Neil Young), Ring of Fire oder Take me Home Country Roads. Es wurde mitgesungen, geklatscht und die Stimmung war bestens.

Nicht nur die Gäste in der Bürgerscheune, auch die Musiker fanden den Abend außergewöhnlich. Wir möchten uns sehr bedanken für diesen sehr schönen Abend. Die Musiker waren alle sehr, sehr glücklich über das gut gelaunte Publikum und bedanken sich für den herzlichen Empfang in der Bürgerscheune, so die Managerin Patricia Cully am Ende des Konzertes. Marcel Soloudre und seine Band wollen wiederkommen - vielleicht in zwei Jahren...

Nähere Infos: www.m-soul.com

Tipp: Zur Vergrößerung Miniaturbild anklicken. Anklicken der Vergrößerung springt zurück...
M.Soul 2017-01 M.Soul 2017-02 M.Soul 2017-03
Bilder: AG Bürgerscheune


Zuletzt geändert 7. Apr. 2017 Kurt Hartenbach. Diese Seite: gottenheim.de> BuergerScheune> msoul Lesemodus