BürgerScheune: Reisereportagen von Tobias Hauser (Mundologia)

19. Jan 2017: Costa-Rica-Vortrag von Tobias Hauser

Tobias Hauser, Gründer der Mundologia in Freiburg, sorgte am 19. Januar 2017 wieder für eine ausverkaufte Bürgerscheune. Seine Reiseberichte sind sehr interessant und somit stark nachgefragt. Bereits beim Gottenheimer Weihnachtsmarkt wurden viele Eintrittskarten zum eigenen Genuss oder als Geschenk verkauft. Der Vortrag war eine kenntnisreiche und höchst unterhaltsame Reportage über Costa Rica, deren meisterhafte Bilder und sinnliche Musik den Zuschauer ergriffen und deren Berichte überraschten. Tobias Hauser bot neben den landschaftlichen Highlights einen tiefen Einblick in die Kultur der Costa-Ricaner und berichtete fundiert auch von den Umweltproblemen des Landes. Ein einfühlsames und vielschichtiges Portrait der reichen Küste Mittelamerikas.

Nach der Vorstellung stand Tobias Hauser noch lange den Fragen der Gäste zur Verfügung. So klein die Bürgerscheune auch ist, viele Künstler –innen loben das Ambiente der Räume und kommen gerne wieder. Auch Tobias Hauser fragte die Bürgerscheunler, ob er 2018 wieder kommen könne. Geplant ist 2018 ein Vortrag über die Philippinen. Die Bürgerscheunler und bestimmt auch die Freunde und Gäste der Scheune freuen sich schon jetzt darauf! www.tobias-hauser.de: Costa-Rica

Tipp: Zur Vergrößerung Miniaturbild anklicken. Anklicken der Vergrößerung springt zurück...
Costa Rica 2016-01 Costa Rica 2016-02 Costa Rica 2016-03 Costa Rica 2016-04 Costa Rica 2016-05
Alle Bilder: Bürgerscheune


9. Mai 2015: Kuba - zwischen Traum und Wirklichkeit Vortrag von Tobias Hauser

Das Interesse an der Livereportage mit Tobias Hauser „Kuba – zwischen Traum und Wirklichkeit“ am 9. Mai in der Gottenheimer Bürgerscheune war riesengroß und die Veranstaltung war ausverkauft. Die BürgerScheunler boten am Samstagabend, 9. Mai, ab 19 Uhr Cocktails (auch alkoholfrei) an. Klaus König zeigte die Herstellung von Zigarren und Zigarillos, die auch geraucht werden konnten. Tobias Hauser stand für Fragen zur Verfügung und brachte auch seine Bücher und Kalender mit. Nur wenige Fotografen sind mit Kuba so vertraut wie Hauser. Seit 13 Jahren besucht er regelmäßig die Karibikinsel. Längst ist er fest mit ihr verbunden, scheint sie besser zu kennen, als seine eigene Heimat. Doch Kuba ist voller Überraschungen, gerade in Zeiten des Wandels.

Für seine neue Reportage machte sich Hauser auf die Suche nach Veränderungen im Land. Was ist aus dem sozialistischen Traum geworden? Seit über 60 Jahren versuchen die Kubaner eine Utopie zu leben, deren Scheitern viele Gesichter hat: Leere Geschäfte, brachliegende Felder, fehlende Freiheiten und Unrecht. Seit Fidel Castro hinter den Vorhang der politischen Bühne getreten ist, keimt jedoch die Hoffnung auf Verbesserungen. Doch was tut sich? Welche Möglichkeiten bieten die Samen der freien Marktwirtschaft, die seit den 2011 eingeleiteten Wirtschaftsreformen zaghaft sprießen?

Hausers neue Reportage gewährte seltene Einblicke, zeigt die Lebensrealität der Menschen, wie sie die meisten noch nicht gesehen haben. Authentisch, lebensnah und aktuell. Gleichzeitig voller Nostalgie, mitreißender Musik und Humor. Seine Reportage war eine spannende Reise durch das ganze Land – von Havanna, deren unvergleichlicher Charme ihn immer wieder fesselt, bis hin in die entlegensten Regionen im Osten der Insel. Auch Kubas Natur fängt Hauser mit seiner Kamera ein. Besonders die schöne Gebirgsregion Sierra Maestra ist voller Reize. Sie war zudem Schauplatz des Beginns einer einzigartigen Geschichte.
Nähere Infos unter www.tobias-hauser.de: Kuba

Tipp: Zur Vergrößerung Miniaturbild anklicken. Anklicken der Vergrößerung springt zurück...
Kubaabend 2015-01 Kubaabend 2015-02 Kubaabend 2015-03 Kubaabend 2015-04 Kubaabend 2015-05 Kubaabend 2015-06 Kubaabend 2015-07 Kubaabend 2015-08 Kubaabend 2015-09
Alle Bilder: Bürgerscheune


16. Jan 2014: Neuseeland-Vortrag von Mundologia-Gründer Tobias Hauser

Neuseeland
Tobias Hauser: Neuseeland

Restlos ausverkauft war die Bürgerscheune im Gottenheimer Rathaushof am 16. Januar, denn zum Auftakt der Reihe Kultur in der Scheune hatte die Bürgergruppe, die für das Programm in der Scheune verantwortlich ist, eine ganz besondere Veranstaltung nach Gottenheim geholt. Es war ein Versuch und weder die Veranstalter von der BE-Gruppe noch der Referentwussten, wie der Vortrag in Gottenheim ankommen würde. Denn in der Regel füllt Mundologia-Gründer Tobias Hauser die größten Säle im Freiburg – das Konzerthaus und den Paulussaal. Auf den großen Leinwänden entfalten die Fotoreportagen aus aller Welt ihre ganze Kraft – und auf der kleinen Leinwand in der Bürgerscheune?

Auch hier waren die außergewöhnlichen und detailreichen Fotos, die Tobias Hauser aus Neuseeland, der grünen Insel, mitgebracht hatte – kombiniert mit den informativen und mal ernst, mal humorvoll vorgetragenen Geschichten aus dem regenreichen Land – ein Erlebnis besonderer Art. Unberührte Natur, einsame Strände und faszinierende Mythen - Neuseeland steht für viele Sehnsüchte und Wünsche. Viele haben ein Bild von dieser südpazifischen Inselgruppe im Kopf, eine Vorstellung vom Paradies auf Erden. Doch ist es das? Um dies herauszufinden, reiste Tobias Hauser fünf Jahre lang immer wieder ans andere Ende der Welt und brachte spannende Reportagen und Bilder mit.

Neuseeland 2014-01 Das Publikum hatte viel erwartet und wurde nicht enttäuscht. Konzentriert folgten die Gäste in der Bürgerscheune den Erzählungen des Weltreisenden und Fotografen aus Freiburg. Tobias Hauser informierte in der Pause interessierte Gäste über seine weiteren Arbeitsfelder. Nach der Pause ging es weiter mit Reisen durch die Südinsel Neuseelands. Der Mundologia-Gründer hat nach der „kleinen“ Bürgerscheune in Gottenheim am vergangenen Wochenende mit seinem Partner und dem Team das große Mundologia-Festival im Konzerthaus in Freiburg auf die Beine gestellt. Doch auch nach Gottenheim will er wiederkommen: Vielleicht mit seinem Kuba-Vortrag, vielleicht schon im kommenden Jahr. Nähere Infos unter www.tobias-hauser.de: Neuseeland


Zuletzt geändert 3. Feb. 2017 Kurt Hartenbach. Startseite: gottenheim.de> BuergerScheune> tobiashauser Lesemodus