BürgerScheune: Volkmar Staub Musikkabarett


20. Sept. 2018: Volkmar Staub: Lacht kaputt, was Euch kaputt macht

Ein kabarettistisches Schwergewicht hielt am Donnerstag, 20. September, in der ausverkauften Gottenheimer Bürgerscheune im Rathaushof der Politikverdrossenen Gesellschaft den Spiegel vor. Ob AfD, CDU, SPD oder die Linke – alle Parteien und ihre Protagonisten wurden mit ihren eigenen Parolen vorgeführt – und entlarvt. Mit intelligenten Wortspielen, überraschenden Wendungen und spitzfindigem Humor zeichnete der Berliner mit Lörracher Wurzeln mit seinem Programm Lacht kaputt, was Euch kaputt macht in Gottenheim ein Bild der Gesellschaft und der Politikszene, das oft amüsierte, aber auch betroffen machte.

Mut und „Corpulent Identitiy“ bewies Volkmar Staub nach der Pause als Winnetou mit nacktem Oberkörper, der seinen roten Brüdern von der SPD gründlich die Leviten las. In Gottenheim zeigte Staub auch ganz neue Sequenzen seines Programms, das er seit 2017 immer wieder überarbeitet, verbessert und vor allem aktualisiert hat, wie er am Rande der Vorstellung den BürgerScheunlern erzählte. Auf gut badisch und in vielen anderen Idiomen plauderte der sprachbegabte Kabarettist aus dem Nähkästchen der politischen Landschaft. Dabei outete er sich als echter „Linker“ und Kritiker einer bequemen, verlogenen und selbstgerechten Politszene. Ganz aktuell griff er den Fall Maaßen und die Krise der Koalition auf und auch eine Parodie auf den Präsidenten des Deutschen Bundestages, Dr. Wolfgang Schäuble, hatte Volkmar Staub in Gottenheim im Programm.

Mit badischem Dialekt und politischem Sachverstand galoppierte Volkmar Staub durch die beherrschenden politischen und gesellschaftlichen Themen im Land und weltweit und streifte dabei immer wieder die Flüchtlingszustrom und den wachsenden Fremdenhass – in Deutschland, Europa und anderswo. Den „Energieblues“ präsentierte der Kabarettist und Sänger in der Scheune mit seiner Gitarre und in breitestem Wiesentäler Dialekt – am Tuniberg für die meisten Zuschauer kein Problem. Volkmar Staub in Gottenheim war hochaktuell, bissig, wortgewandt – und auf jeden Fall sehens- und hörenswert.

Tipp: Zur Vergrößerung Miniaturbild anklicken. Anklicken der Vergrößerung springt zurück...
Volkmar Staub 2018-01 Volkmar Staub 2018-02 Volkmar Staub 2018-03 Volkmar Staub 2018-04 Volkmar Staub 2018-06 Volkmar Staub 2018-07 Volkmar Staub 2018-08
Alle Bilder: Bürgerscheune und Kurt Hartenbach


16. Okt. 2015: Volkmar Staub Musikkabarett

Volkmar Staub
Volkmar Staub

Volkmar Staub war Mitgründer und Mitglied des legendären Freiburger Anarcho-Szenekabaretts Riebyse und Buurepunk, danach beim Kabarett-Trio DIN A DRY mit den Programmen Wer sich nicht lebt, wehrt sich verkehrt (1984) und Scherzflimmern (1986). Daneben hat er im Jahre 1985 in Freiburg zusammen mit Matthias Deutschmann einige Monatsrückblicke unter dem Titel Nachschlag auf die Bühne gebracht.

Seit 1987 hat Volkmar Staub verschiedene Solo-Programme geschrieben und gespielt: Humanismousse au chocolat(1987) Gestyltes Deutschland (1989) Keep Styling (1991) Jenseits von Reden (1993). Er war von 1996 bis 1998 die Hälfte des Kabarett-Duos KLENK/STAUB mit den Programmen: Zwei Richtige (1996) Helden (1998). Ab 1998 war er mit seinem Best-Of-Programm Trocken unterwegs, in dem er u.a. auch Texte und Nummern präsentiert, die er für andere Kabarett-Kollegen (Reiner Kröhnert, Düsseldorfer Kom(m)ödchen, Alma Hoppe HH) geschrieben hat. Im Oktober 1999 hatte sein Solo Ab durch die Mitte in Freiburg Premiere.

2002 erschien sein Programm AUSBADEN, im Herbst 2003 politisches Programm HEIMATFRONT und 2007 SprengSätze. Seit 2010 ist Volkmar mit seinem Programm Weltanschauung - chronisch aktuell auf Tour. Zu diesem Programm hat der Kabarettist ein Buch geschrieben, dass die Inhalte des Programms auch dem Nicht-Kabarett-Besucher erschließt.

Im Herbst 2013 hatte sein neues Programm Ein Mund voll Staub Premiere. Das Programm ist eine vergnügliche Abrechnung mit Volkmars Generation. Für die 68er noch zu jung, für Punk schon wieder zu alt - aber vor allem immer politisch aktuell.

Quelle und weitere Informationen unter www.volkmar-staub.de


Datenschutzerklärung. Zuletzt geändert 14. Oct. 2018 K.Hartenbach. Pfad: gottenheim.de> BuergerScheune> volkmarstaub Lesemodus