BürgerScheune: Freiburger Zaubersyndikat

2015: Zwielichtig +Manipulativ

Freiburger Zaubersyndikat
Freiburger Zaubersyndikat

Am 16. April 2015 entführte das Freiburger ZauberSyndikat mit seinem Programm Zwielichtig und manipulativ das Publikum in die Welt der Comedy, der Zauberei und des Theaters. Die Gäste und die BürgerScheunler staunten nicht schlecht über die Zauberkunststücke der beiden Mimen – garniert mit einer gehörigen Portion Humor.

Der kriminell gute Comedy-Zauber-Theater wurde präsentiert von Phillip Flint und Giuliano Perducci: Sie nennen sich Zaubersyndikat und entführen die Zuschauer in das zwielichtige Milieu der Falschspieler, Finanzmanipulatoren und Möchtegernganoven. Sie verbinden Magie und Theater, nehmen sich meistens selbst nicht ganz so ernst und das Publikum gerne mal, augenzwinkernd, auf die Schippe. Am Ende haben alle ihren Spaß.

Der Scheinjongleur und Münzakrobat Giuliano Perducci und der brilliante Finanzanalytiker und konspirativer Schwarzgeldexperte Phillip Flint halten bezaubernde Lösungen für Ihre Geldsorgen bereit und nehmen Ihnen mit Augenzwinkern Ihre Finanzen ab. Die beiden sympathischen Unruhestifter beherrschen die komplette Bandbreite des Tricksens und Täuschens. Charmantes Falschspiel mit spielerischer Fingerfertigkeit, sowie die augenzwinkernde Interaktion mit dem Publikum sind ihr Metier. Sie gewähren den Zuschauern einen Blick hinter die Fassade eines fast normalen ... Familienunternehmens.

Weitere Informationen unter www.zaubersyndikat.de

Tipp: Zur Vergrößerung Miniaturbild anklicken. Anklicken der Vergrößerung springt zurück...
Zaubersyndikat 2015-01 Zaubersyndikat 2015-02 Zaubersyndikat 2015-03 Zaubersyndikat 2015-04 Zaubersyndikat 2015-05
Alle Bilder: BürgerScheune


Zuletzt geändert 18. Dec. 2016 Kurt Hartenbach. Diese Seite: gottenheim.de> BuergerScheune> zaubersyndikat Lesemodus