Geschichte des DRK Gottenheim

Nachdem schon seit 1962 in der Gemeinde eine DRK-Bereitschaftsgruppe bestand, wurde auf Initiative des Bürgermeisters Max Grafmüller und des Kreisbereitschaftsführers Hr. Resch aus Freiburg im Jahre 1966 der Ortsverein des DRK gegründet.

Zur Gründungsversammlung am 3. Juli 1966 erschienen 53 Personen, die sich folgende Vorstandschaft wählten:
- 1. Vorstand: Walter Rambach
- 2. Vorstand: Bürgermeister Max Grafmüller
- Rechner: Alfons Ambs
- Schriftführer: Heinz Nikola
- Bereitschaftsführer: Ernst Scherer
- Bereitschaftsführerin: Rita Weber
- Bereitschaftsarzt: Dr. Schlager
- Beisitzer: Rektor Spettnagel, Eugen Gutmann.

Tätigkeitsbericht 1965 und Gründungsprotokoll 1966 (jeweils als 3-seitige PDF-Datei).

2007 feierten wir das 45-jährige Jubiläum der DRK-Bereitschaft und das 40-jährige Jubiläum des DRK-Ortsvereins

Fotos aus der Historie der DRK-Bereitschaft und des Ortsvereins: (Weitere Fotos bitte an den Webmaster senden)

Tipp: Zur Vergrößerung Miniaturbild anklicken. Anklicken der Vergrößerung springt zurück...
Ruhpolding 1979 Ausflug Mörderloch Bereitschaft 1987 Fuhrpark 1987 900-Jahrfeier 1986 900-Jahrfeier 1986 900-Jahrfeier 1986 Übung 1995 Übung 1995 Ausflug nach Paris 1988 Blutspenden Blutspenden 2005 Blutspenden 2007 GV 2007
Bilder: Rolf Präg, Wolfgang Kurrus und andere


Zuletzt geändert 24. Dec. 2016 Kurt Hartenbach. Startseite: gottenheim.de> DRK> Geschichte Lesemodus