Beratungsstelle für ältere Menschen und deren Angehörige - Nördlicher Breisgau

Sie möchten wissen, wie Sie oder Ihre Angehörigen Unterstützung und Hilfe bekommen können?
- im Alter
- bei Krankheit
- bei Pflegebedürftigkeit

Ältere Menschen und ihre Angehörigen sind oft damit überfordert, notwendige Schritte im Falle einer häuslichen, teilstationären oder stationären Versorgung zu unternehmen. Die Beratungsstelle für ältere Menschen unterstützt Ratsuchende dabei, erforderliche Hilfen zu finden und zu organisieren, hilft bei notwendigen Antragstellungen und bleibt Ansprechpartner, bis die Versorgungssituation geklärt ist.

Hadwig Storch
Hadwig Storch

Weitere Themen sind zum Beispiel:
- Betreuungsmöglichkeiten für Menschen mit Demenz
- Essen auf Rädern
- Hausnotruf
- Tagespflege und Kurzzeitpflege
- Wohnen im Alter
- Entlastungsmöglichkeiten für pflegenden Angehörige
- Finanzierungsmöglichkeiten
- Vorsorgevollmacht/Patientenverfügung/Betreuungsverfügung

Die Beratungsstelle wird von den Kommunen Bötzingen, Eichstetten, Umkirch, Gottenheim, March, Gundelfingen und Heuweiler finanziell gefördert.
Bericht der Beratungsstelle 2009

Die Beratung ist kostenlos, erfolgt unter Wahrung der Schweigepflicht und auf Wunsch kann die Beratung auch bei Ihnen zu Hause durchgeführt werden.

Ihre Ansprechpartner

Fr. Hadwig Storch (Dipl.Sozialpädagogin) und
Fr. Marion Meyer-Scharenberg
Hauptstraße 25, 79268 Bötzingen
Tel: 07663 - 914 88 35
Fax: 07663 - 99 727
Email: beratung-senioren@gmx.de

Weiterführende Informationen zur Beratungsstelle erhalten Sie auf der Homepage der Beratungsstellen für ältere Menschen im Landkreis Breisgau-Hochschwarzwald, die in einem Verbund zusammenarbeiten:
Zur Beratungsstellen für ältere Menschen und deren Angehörige im Landkreis Breisgau-Hochschwarzwald.

BZ-Zeitungsartikel vom 9.7.2011 zur Beratungsstelle


Zuletzt geändert 3. Jan. 2017 Kurt Hartenbach. Diese Seite: gottenheim.de> Gemeinsam> Aelterwerden> beratung.php Lesemodus