Dorfputzete Gemeinsam@Gottenheim

Hier wird über Dorfputzete-Aktionen im Rahmen des Bürgerengagements berichtet:

1. Apr. 2017 Waldputzete mit gemütlichem Abschluss

Reifen, Toiletten und Staubsauger haben im Wald nichts zu suchen

Am Samstagmorgen, 1. April, trafen sich Bürgermeister Christian Riesterer, Bauhofmitarbeiter, Revierförster Martin Ehrler, Jäger Lothar Dangel, Holzmacher Thomas Keller und Mitglieder des Angelsportvereins sowie viele Bürgerinnen und Bürger am Waldrand im Erlenhain, um gemeinsam den Waldputz in Angriff zu nehmen. Der Bürgermeister hatte im Gemeindeblatt zum Waldputz aufgerufen und einige Bürgerinnen und Bürger, auch Familien mit Kindern, folgten dem Aufruf, um den Wald, der den Gottenheimern als Rückzugsort und Erholungsgebiet dient, von Unrat, Abfall und unrechtmäßig im Wald entsorgten Gegenständen aller Art zu befreien.

Waldputzete 2017-11

Es ist unglaublich, was von Umweltsündern im Wald entsorgt wird, so Bürgermeister Riesterer, der am Montag bei der Einwohnerversammlung von der Waldputzete berichtete. So habe man Reifen, Staubsauger, allerhand Kleingeräte und sogar eine Toilette gefunden. Der Schmutz und Unrat wurde vom Bauhofteam auf den Hänger aufgeladen und ordnungsgemäß entsorgt. Vielen Dank allen Bürgern, die beim Waldputz mitgemacht haben, war es dem Bürgermeister wichtig zu betonen. Alle Teilnehmer und auch er selbst hätten viel Spaß gehabt. Auch die Kinder waren mit Freude dabei und hätten sogar Holzschnitzereien im Wald gefunden, die ihnen vom Schnitzer selbst erklärt worden seien. Auch bei dem, an die Putzaktion sich anschließenden, Vesper im Wald herrschte beste Laune. Wir erlebten gemeinsam ein richtiges Abenteuer im Wald, so der Bürgermeister.

Tipp: Zur Vergrößerung Miniaturbild anklicken. Dann in rechte Fotohälfte klicken für nächstes Foto...
Waldputzete 2017-01 Waldputzete 2017-02 Waldputzete 2017-03 Waldputzete 2017-04 Waldputzete 2017-05 Waldputzete 2017-06 Waldputzete 2017-07 Waldputzete 2017-08 Waldputzete 2017-09 Waldputzete 2017-10
Alle Bilder: Gmeindeverwaltung Gottenheim


28. März 2015 Dorfputzete in Gottenheim

Bürgerinnen und Bürger, darunter viele Familien mit Kindern, folgten dem Aufruf der Gemeinde, gemeinsam das Dorf zu putzen, freut sich Bürgermeister Christian Riesterer über die erfolgreiche Dorfputzete am Samstag, 28. März. Im Gemeindeblatt waren alle interessierten Bürgerinnen und Bürger zur unkomplizierten Putzaktion aufgerufen worden – ohne Anmeldung und Verpflichtung. Umso mehr freute sich der Bürgermeister, der am Samstagmorgen mit Bauamtsleiter Andreas Schupp und Bauhofleiter Michael Bohnert das Arbeitsgerät im Rathaushof bereitgestellt hatte, über die zahlreichen Gottenheimer, denen die Sauberkeit im Dorf so sehr am Herzen lag, dass sie einen Samstagvormittag für den Dorfputz freihielten.

Alle Teilnehmer wurden mit Warnwesten und Handschuhen ausgerüstet und dann ging es los, so Christian Riesterer, der ebenfalls fleißig mitmachte. Aufgeteilt in zwei Gruppen unter der Leitung von Michael Bohnert und Andreas Schupp machten sich die Helferinnen und Helfer an die Arbeit. Eine Gruppe machte in den folgenden drei Stunden das Unterdorf sauber, die andere Gruppe putzte das Oberdorf. So kam bis zur Mittagszeit einiges zusammen - von der alten Schubkarre über einen alten Einkaufswagen bis hin zu säckeweise Müll reichte die Ausbeute der Putzaktion. Unterwegs kam es immer wieder zu sehr netten Gesprächen mit Anwohnern, die die Aktion toll fanden und im nächsten Jahr auch mit dabei sein wollen, freut sich der Bürgermeister über die positive Resonanz.

Nach getaner Arbeit wurden alle Helferinnen und Helfer mit einem Vesper im Rathaushof belohnt: Besonders für die fleißigen Kinder, die Hunger und Durst hatten, war dieser Abschluss ein willkommener Dank für ihre Mithilfe. Bei einem gemütlichen Vesper saßen wir im Rathaushof nach der Arbeit bei herrlichem Sonnenschein zusammen und waren mit der Dorfputzete 2015 sehr zufrieden, resümiert der Bürgermeister, der sich bei allen Helferinnen und Helfern und ganz besonders bei den Jüngsten für ihre Unterstützung herzlich bedankte. Zur Belohnung gab es dann noch für jedes Kind einen Schokokuss...

Text: Marianne Ambs


26. März 2011 Dorfputzete 2011 in Gottenheim

Dorfputzete 2011-01
Dorfputzete 2011

Die Bürgergruppe Dorfverschönerung veranstaltete am 26. März 2011 eine Dorfputzete. Gemeinsam soll mit der Putzaktion erreicht werden, dass sich unser Dorf wieder von seiner besten Seite zeigen kann!

Treffpunkt war am Rathausplatz um 9:00 Uhr. Dort wurden die einzelnen Sammelgruppen eingeteilt. Notwendig waren festes Schuhwerk und Handschuhe. Das Vesper konnte zu Hause gelassen werden, denn für das leibliche Wohl war auch wieder gesorgt. Planung und Anmeldung hatte Gisela Falk übernommen. Die Teilnahme war groß, vor allem Kinder und Jugendliche:

Tipp: Zur Vergrößerung Miniaturbild anklicken. Dann in rechte Fotohälfte klicken für nächstes Foto...
Dorfputzete 2011-02 Dorfputzete 2011-03 Dorfputzete 2011-04 Dorfputzete 2011-05 Dorfputzete 2011-06 Dorfputzete 2011-07 Dorfputzete 2011-08 Dorfputzete 2011-09 Dorfputzete 2011-10 Dorfputzete 2011-11
Alle Bilder: Gisela Falk


Zuletzt geändert 14. Apr. 2017 Kurt Hartenbach. Diese Seite: gottenheim.de> Gemeinsam> Dorftourismus> dorfputzete.php Lesemodus