Orgelkonzerte in St. Stephan Gottenheim

Orgel

Daten der Gottenheimer Orgel

Mechanische Windladeorgel; 2 Manuale; 21 Register; ca. 1.600 Pfeifen.

1980 von der kath. Pfarrgemeinde Kirchengemeinde Umkirch gekauft. Siehe: BZ-Pressebericht. Original mit 12 Registern vom Orgelbauer Eduard Stattmüller, Hugstetten, für Umkirch gebaut.

In der kath. Pfarrkirche Mariä Himmelfahrt zu Umkirch 1858 erstmals bespielt.

Vollständiger Umbau 1980-1982 durch die Fa. Orgelbau Späth, March; im Jahre 1982 geweiht.


10. Orgelkonzert am Sonntag, 6. Nov. 2014

Neben Organist Peter Maier waren Georg Zielinski (Querflöte) und Eric Maier (Orgel) zu hören. Pressebericht

Register und Manuale

Gespielt wurden die folgende Werke (zusätzlich zwei Zugaben):
- Vincent Lübeck (1654-1740) Präludium G-Dur,
- Johann Sebast. Bach (1685-1750) Sonate C-Dur für Flöte & Orgel,
- Johann Ludwig Krebs (1713-1780) Fantasia a Gusto Italiano,
- Otar Taktakishvili (1924-1989) Aria (aus Sonate für Flöte & Klavier),
- François Couperin (1668-1733) Gloria, Chromhorne sur la Taille,
- Leonardo Vinci (1690-1734) Sonate für Föte und Orgel,
- Louis Couperin (1626-1661) Chaconne,
- Gabriel Fauré (1845-1924) Pie Jesu, bearb. für Flöte & Orgel,
- Louis Lefébure Wély (1817-1869) Choir de Voix humaines und
- Théodore Dubois (1837-1924) Toccata.


Organist Peter Maier
Canta Tre © Otmar Faller

18. Okt 2015: Geistl. Konzert mit Canta Tre

Marianische Hymnen von Renaissance bis Moderne

Mit dem Vokalensemble Canta Tre bestehend aus:
- Johanna Schutzbach, Sopran
- Uta Rechtmann, Mezzo-Sopran und
- Christiane Schmeling, Alt.

Sowie Eric Maier an der Orgel.

Der Eintritt ist frei

Spenden nehmen wir gerne an.


9. Orgelkonzert am Sonntag, 23. Nov. 2014

Organist Peter Maier
Organist Peter Maier

Tipp Pressebericht: Klein, aber fein mit zarten Tönen

Alle zwei Jahre lädt Peter Maier zu einem Orgelkonzert in die Kirche St. Stephan ein. Am Sonntag, 23. Nov., um 15 Uhr ist es wieder soweit. Sein 9. Konzert steht unter besonderen Vorzeichen: Zum einen kann Peter Maier sein 25-jähriges Jubiläum als Kirchenorganist feiern, zum anderen ist der Erlös des Konzertes für die Erhaltung und Revision der schönen Gottenheimer Orgel bestimmt.

Orgelrevisionen werden je nach Beanspruchung des Instruments und Verschmutzung in Abständen von 15 bis 25 Jahren durchgeführt. Dabei wird die Orgel einer Generalreinigung unterzogen. Bei der Gottenheimer Orgel ist eine Revision längst überfällig.

Für dieses besondere Konzert hat Peter Maier Werke von französischen Meistern ausgewählt. Unterstützt wird der Kirchenorganist wieder von seinem Bruder Eric Maier, Dirigent des Kirchenchors, und von Georg Zielinski. Zu hören sind unter anderem auch Stücke für Orgel und Querflöte, gespielt von Eric Maier und Georg Zielinski.

Peter Maier ist seit 25 Jahren als Kirchenmusiker in der Pfarrgemeinde Gottenheim tätig und konnte 2014 sein Organistenjubiläum feiern. In dieser Zeit hat er unzählige Messen musikalisch begleitet und daneben immer wieder zu Orgelkonzerten eingeladen, deren Erlös der Pfarrgemeinde Gottenheim zugute kam.

Seinen musikalischen Werdegang schloss Peter Maier 1991 nach einer dreijährigen Ausbildung als Organist und Chorleiter erfolgreich mit der C-Prüfung ab. Seither verfeinert er sein Können immer wieder durch Unterricht bei verschiedenen Organisten. Eintritt frei. Spenden sind erwünscht und kommen der Erhaltung der Gottenheimer Orgel in der Kirche St. Stephan zugute.


7. Orgelkonzert am Samstag, 11. Juni 2011

Orgelkonzert 2011-06
Orgelkonzert 2011

Am Samstag, 11. Juni, 19.30 Uhr, fand in der Pfarrkirche St. Stephan in Gottenheim ein Konzert für Orgel, Flöte und Chor statt. Der Eintritt war frei.

Kirchenorganist Peter Maier veranstaltete das Orgelkonzert bereits zum siebten Mal gemeinsam mit dem Katholischen Kirchenchor unter der Leitung von Eric Maier und Georg Zielinski (Querflöte). Eric Maier war auch als Bariton in Solopassagen zu hören.

Auf dem Programm standen Werke für Orgel von Johann Sebastian Bach, Johann Pachelbel, Wolfgang Amadeus Mozart, César Franck, Gordon Young und anderen sowie Taizé-Lieder. Das Programm gab einen interessanten Querschnitt durch die Epochen der (Orgel)-Musik bis heute.

Die Stücke mit Begleitung des Kirchenchors kamen bei der guten Akustik der Kirche sehr gut zur Geltung und der Kanon Magnificat klang besonders erhebend. Am Ende durften Alle mitsingen: Du Herr, gabst uns dein festes Wort. Gib uns allen deinen Geist...

Am Ende gab es dann minutenlang stehenden Beifall für Eric und Peter Maier, Georg Zielinski und den Kirchenchor Gottenheim. Presse: Musik aus vier Jahrhunderten

Tipp: Zur Vergrößerung Miniaturbild anklicken und Diashow genießen...
Orgelkonzert 2011-02 Orgelkonzert 2011-03 Orgelkonzert 2011-04 Orgelkonzert 2011-05 Orgelkonzert 2011-07 Orgelkonzert 2011-08 Orgelkonzert 2011-09 Orgelkonzert 2011-10 Orgelkonzert 2011-11 Orgelkonzert 2011-12 Orgelkonzert 2011-13 Orgelkonzert 2011-14
Bilder: Kurt Hartenbach und Peter Maier


Zuletzt geändert 22. Mar. 2017 Kurt Hartenbach. Diese Seite: gottenheim.de> Kirche> Orgelkonzert Lesemodus