Open-Air-Konzerte

22. Juli 2018: Open-Air-Konzert 2018

Solange die Gemeinde das so toll regelt mit dem Wetter, brauchen wir im Sommer keine Festhalle, freute sich Dirigent Andreas Thoman am Sonntagabend, 22. Juli, im Gottenheimer Rathaushof. Zwar tummelten sich einige Wolken am Himmel, doch im Rathaushof blieb es den ganzen Abend trocken. Auch Martin Liebermann, Vorsitzender des Musikvereins Gottenheim, dankte Bürgermeister Christian Riesterer – der mit seiner Frau unter den Gästen war - dafür, dass der Verein seine Sommerkonzerte im schönen Ambiente des Rathaushofes veranstalten kann. Der Hof war bis auf den letzten Platz gefüllt – sogar am Eingang standen noch Zuhörer und lauschten dem Orchester und den Sängern. Blasmusik und Gesang war das Thema des Open Air-Konzertes, das auch Musikverein trifft Exodus hätte heißen können, so Dirigent Andreas Thoman. Von der Band Exodus hatte der Musikverein nicht nur das technische Equipment, sondern auch Sängerin Beatrice du Bellier und Sänger Jürgen Thoman ausgeliehen, die Pia Wasielewski (ebenfalls Exodus-Sängerin, aber auch aktive Musikerin) bei den Gesangspassagen unterstützten.

Neben einer bezaubernden Sommerabendstimmung freuten sich die Konzertbesucher über ein bunt gemischtes Programm mit Klassikern aus Rock und Pop – von Adele und Ewigi Liäbi bis zu Take on Me von A-ha und What a Wonderful World – perfekt umgesetzt von den Sängerinnen und dem Sänger. Dabei wechselten der Musikverein unter der Leitung von Andreas Thoman sowie das Gesangstrio gekonnt zwischen gefühlvollen Balladen und fetzigen Pop- oder Swingnummern ab. Das Thema Liebe in all ihren Facetten zog sich dabei durch das ganze Programm, das von Dirigent Andreas Thoman launig moderiert wurde. Für Begeisterung bei den Konzertgästen sorgten immer wieder die Solopassagen der Sängerinnen, etwa beim Adele-Medley von Pia Wasielewski oder bei When You Believe aus dem Soundtrack von The Prince of Egypt, das von Beatrice du Bellier einfühlsam interpretiert wurde. Nach zwei Zugaben – Dancing Queen von Abba und We are the World - war das Publikum noch immer nicht zufrieden, so dass als Schlusspunkt noch einmal Take on Me von A-ha gespielt wurde. Während die Musiker dann ihre Instrumente einpackten, tauschten sich die Besucher in der beginnenden Dämmerung bei Wein und Sekt über den schönen Abend aus, um vor dem Heimweg zur Unterstützung der Jugendarbeit des Musikvereins eine Spende in die Tuba zu werfen.
Text: Marianne Ambs

Tipp: Zur Vergrößerung Miniaturbild anklicken. Anklicken der Vergrößerung springt zurück...
Open-Air-Konzert 2018-02 Open-Air-Konzert 2018-03 Open-Air-Konzert 2018-04 Open-Air-Konzert 2018-05 Open-Air-Konzert 2018-06 Open-Air-Konzert 2018-07 Open-Air-Konzert 2018-08 Open-Air-Konzert 2018-09 Open-Air-Konzert 2018-10 Open-Air-Konzert 2018-11
Alle Bilder: Marianne Ambs


Datenschutzerklärung. Zuletzt geändert 6. Aug. 2018 K.Hartenbach. Pfad: gottenheim.de> Musikverein> Besonderes> OpenAir Lesemodus