Regelmäßige Sprechstunde des Kreisbaumeisters in Gottenheim

Einem Wunsch der Gemeinde Gottenheim ist jetzt die Baurechtsbehörde des Landratsamtes Breisgau-Hochschwarzwald nachgekommen: Künftig wird Kreisbaumeister Tuncay Polat regelmäßig zu Sprechstunden ins Gottenheimer Rathaus kommen. Die erste Sprechstunde fand am 5. März im Rathaus statt. Zuvor wurden anstehende Bauangelegenheiten von Gottenheimer Bürgern vor Ort besichtigt und der Kreisbaumeister gab seine Einschätzung zu den Bauvorhaben ab.

Ein Fall konnte dabei schon abschließend geklärt werden, hier ist kein Bauantrag nötig. Zwei weitere Fälle wurden positiv beschieden. Bei allen Bauvorhaben konnte der Kreisbaumeister den Bauherren Hinweise zum weiteren Vorgehen geben, berichtet Bauamtsleiter Andreas Schupp. Insgesamt vier Bauvorhaben wurden bei der Sprechstunde im Rathaus behandelt.

Bürgermeister Christian Riesterer betont: Die Sprechstunden im Rathaus sind ein weiterer Schritt hin zu einer noch bürgerfreundlicheren Gemeinde. Das ist für uns gelebte Bürgernähe. Viele Bürgerinnen und Bürger würden zwar mit ihren Anliegen bezüglich ihrer Bauvorhaben im Rathaus vorsprechen, den Weg ins Landratsamt, wo die zuständigen Kreisbaumeister ebenfalls regelmäßige Sprechstunden anbieten, scheuen aber insbesondere ältere Gottenheimer oft. D ie Sprechstunden des Kreisbaumeisters im Gottenheimer Rathaus seien da eine wichtige und sinnvolle Einrichtung. Auch Bauvorhaben der Gemeinde Gottenheim und strittige Fragen könnten bei den Sprechstunden vor Ort bei Bedarf besprochen werden. Dabei steht die Beratung der Bürger im Vordergrund.

Tuncay Polat und Sachbearbeiterin Barbara Lederle sind im Landratsamt für die Gemeinde Gottenheim zuständig. Das Team betreut auch die Gemeinden Vogtsburg, wo seit einiger Zeit schon alle vier Wochen Sprechstunden vor Ort stattfinden, sowie Eichstetten, Ihringen, March und Bötzingen, aber nur in Eichstetten und Vogtsburg werden bisher schon regelmäßige Sprechstunden vor Ort angeboten. Kreisbaumeister Tuncay Polat betont: Gerne sind wir auf Anfrage zu Sprechstunden in den Gemeinden bereit. Dem Wunsch der Gemeinde Gottenheim sind wir gerne nachgekommen, weil wir auch der Ansicht sind, dass Bauvorhaben nach einer Besichtigung und einer persönlichen Beratung vor Ort oft unproblematisch und schnell bearbeitet werden können.

Bürgermeister Christian Riesterer kann sich vorstellen, die Sprechstunden des Kreisbaumeisters im Rathaus mit dem Dienstagsmarkt und der Bürgermeistersprechstunde am Dienstag zu kombinieren. Interessierte Bürgerinnen und Bürger könnten somit mehrere Dinge auf einmal erledigen. Aus Sicht des Bürgermeisters und von Bauamtsleiter Andreas Schupp könnte eine Sprechstunde alle vier Wochen sinnvoll sein. Das müssen wir beobachten und dann werden wir einen Rhythmus finden, so der Bürgermeister. Der Termin der nächsten Sprechstunde von Kreisbaumeister Tuncay Polat im Gottenheimer Rathaus wird im Gemeindeblatt bekannt gegeben.

Bei Fragen bitte an den Bauamtsleiter Hr. Andreas Schupp Tel: 07665 9811-9 a.schupp@gottenheim.de wenden.
Kreisbaumeister
von links: Bauamtsleiter Andreas Schupp, Kreisbaumeister Tuncay Polat und Bürgermeister Christian Riesterer


Zuletzt geändert 24. Feb. 2017 Kurt Hartenbach. Diese Seite: gottenheim.de> Rathaus> Planungen> kreisbaumeister.php Lesemodus