Vorstellung der BM-Kandidaten Gottenheim

Am Montag, 12. Juli 2004 war endlich die heiß erwartete Bürgermeister-Kandidatenvorstellung. Die Schul-Turnhalle war bis auf den allerletzten Platz gefüllt und viele mussten vom Flur und Fenster aus zusehen.

Gespannt warteten die Gottenheimer BürgerInnen auf die Vorstellung und die Reden der einzelnen Kandidaten. Bürgermeisterstellvertreter Rambach begrüßte zunächst die erschienenen 8 Kandidaten (nur Hr. Tereba fehlte).

Dann erklärte er die Regeln: jeder Kandidat hat 10 min Redezeit und 10 min für Fragen der Bürger an ihn. Davon machte jeder Kandidat auf seine eigene Art und Weise Gebrauch und wusste seine Person, seine Kenntnisse und Erfahrungen sowie seine Zielvorstellungen und Visionen für Gottenheim im besten Licht darzustellen.

Die Zuhörer waren von jeder Rede so beindruckt, dass unmittelbar danach nur wenige Fragen gestellt wurden. Nach der Vorstellungsrunde standen aber die Bewerber noch lange mit interessierten Bürgern zusammen und diskutierten...

Alle Kandidaten verdienen unseren uneingeschränkten Respekt für ihren Mut, ihr Engagement und ihren Einsatz sich für ein so schwieriges Amt zu bewerben. Danke auch für den informativen und allseits fairen Wahlkampf!

Am 25. Juli 2004 finden die Bürgermeisterwahlen statt. Möge der beste Kandidat für Gottenheim gewinnen!

Tipp: Zur Vergrößerung Miniaturbild anklicken. Anklicken der Vergrößerung springt zurück...
Vorstellung 01 Vorstellung 07 Vorstellung 05 Vorstellung 06 Vorstellung 08 Vorstellung 10 Vorstellung 16 Michael Kaiser Joachim Müller Johannes Baumgärtner Rolf Breisacher Axel Biermann Volker Kieber Christian Klemm Markus Eberle
Alle Bilder: Kurt Hartenbach


Zuletzt geändert 25. Feb. 2017 Kurt Hartenbach. Diese Seite: gottenheim.de> Rathaus> Wahlen> bmwahl_2004> vorstellung.php Lesemodus