Sportverein Gottenheim (SVG) feierte 2012 90-jähriges Bestehen

SV Gottenheim Wappen

Am Fr, 18. Mai 2012, ab 18:00 feierte der Sportverein Gottenheim e.V. mit einem großen Festbankett sein 90-jähriges Bestehen: Viele Ehrenmitglieder, Mitglieder und geladene Gäste waren in die alte neue Pergola gekommen, um das Jubiläum zeitgleich mit der Einweihung des neuen Sportgeländes zu feiern, das nun nach über 3-jähriger Planungszeit und genauso langer Bauzeit fertig gestellt und am Vortag mit den Bezirkspokalendspielen und fast 3000 Zuschauern seine Feuertaufe erfolgreich bestanden hat.

Der 1. Vorsitzende Björn Streicher berichtete über die wechselvolle Geschichte des Sportvereins, der in seiner 90-jährigen Geschichte nun sein drittes Sportgelände bezieht. Er verwies auf sehr langwierige Gespräche und schwierige Randbedingungen, die bei der Sportgeländeverlegung aufgetreten sind. Er dankte insbesondere dem SVG-Bauteam.

Bürgermeister Volker Kieber zeigte sich glücklich über das Erreichte: die Ausweitung der notwendigen Gewerbeflächen zum Erhalt des Gewerbestandorts, den Neubau modernster Sportanlagen und die steigenden Gewerbesteuereinnahmen sowie die vom Badischen Sportbund gewährten Zuschüsse, die helfen das größte Investitionsprojekt der Gemeinde zu refinanzieren.

Gundolf Fleischer vom Badischen Sportbund erläuterte Hintergründe der sehr hohen Förderung durch solidarisches Bündeln der Fördertöpfe aufgrund des unvermeidlichen Zwangs zur Verlegung und Neuorganisation des Sportgeländes.

Der Bezirksvorsitzende Arno Heger vom südbadischen Fußballverband beglückwünschte den Sportverein zunächst für sein 90-jähriges Bestehen und die wunderschöne Sportanlage. Dann ehrte er die langjährig ehrenamtlich aktiven SVG-Mitglieder Oliver Poprawa (Platzwart) und Joachim Mauschel Meier (Trainer der Frauenmannschaft) mit Ehrenurkunden für die geleistete Arbeit.

Nachbar und Verursacher der Sportplatzverlegung, Manfred Leber, Geschäftsführer der MV Gottenheim, dankte allen Beteiligten für die Verlegung, die den Standort sichert und übergab u.a. einen Volleyball für das von ihm gesponserte Beachvolleyballfeld.

Planer Markus Biechele (Projektsteuerung) wies zuerst auf die Komplexität und den Zeitdruck bei der Sportplatzverlegung, die bezüglich der Kosten aus seiner Sicht am Ende bis auf wenige Prozent Abweichung als Punktlandung angesehen werden kann.

Architekt Uwe Ristau beschrieb das verbesserte Raumangebot, die optimierten Abläufe und die Funktionalität des neuen Sportheims. Danach dankte er allen Planern, Handwerkern und der Gemeindeverwaltung für die gute Zusammenarbeit.

Vereinssprecher Clemens Zeissler beglückwünschte den SV zu seiner hochmodernen Anlage und überbrachte ein Geschenk.

Auch der ehemalige SV-Vorstandsvorsitzende Peter Bauer zeigte sich überaus zufrieden über die neue Sportanlage und übergab eine von den Ehrenmitgliedern spontan gesammelte Geldspende an den Vorsitzenden Björn Streicher mit den besten Wünschen.

Danach wurde das schön zusammengestellte große Buffet eröffnet und die Mitglieder sowie Gäste saßen noch lange zusammen...

Pressebericht: Lob für Schmuckstück des Sports

Tipp: Zur Vergrößerung Miniaturbild anklicken und Diashow genießen...
90 Jahre SV Gottenheim 2012-01 90 Jahre SV Gottenheim 2012-02 90 Jahre SV Gottenheim 2012-03 90 Jahre SV Gottenheim 2012-04 90 Jahre SV Gottenheim 2012-05 90 Jahre SV Gottenheim 2012-06 90 Jahre SV Gottenheim 2012-07 90 Jahre SV Gottenheim 2012-08 90 Jahre SV Gottenheim 2012-09 90 Jahre SV Gottenheim 2012-10 90 Jahre SV Gottenheim 2012-18 90 Jahre SV Gottenheim 2012-11 90 Jahre SV Gottenheim 2012-19 90 Jahre SV Gottenheim 2012-12 90 Jahre SV Gottenheim 2012-13 90 Jahre SV Gottenheim 2012-14 90 Jahre SV Gottenheim 2012-15 90 Jahre SV Gottenheim 2012-16 90 Jahre SV Gottenheim 2012-17 90 Jahre SV Gottenheim 2012-20 90 Jahre SV Gottenheim 2012-21 90 Jahre SV Gottenheim 2012-22 90 Jahre SV Gottenheim 2012-23 90 Jahre SV Gottenheim 2012-24 90 Jahre SV Gottenheim 2012-25
Bilder: Kurt Hartenbach


Zuletzt geändert 25. Feb. 2017 Kurt Hartenbach. Diese Seite: gottenheim.de> Sport> Jubi90 Lesemodus