Tourismus in Gottenheim: Gleitschirm fliegen

Tom Hart landet meistens weich

Idealer Stützpunkt

Gottenheim liegt sehr günstig zu vielen interessanten Gleitschirmplätzen im Südschwarzwald und den Vogesen.
Bei guter Thermik kommt man vom Kandel sogar nach Gottenheim! (s.u.)

Ausgewählte Flüge

Die Gleitschirmflüge von Tom W. Hart können Sie in Flugperspektive, Draufsicht mit Höhenprofil oder Track in Google Earth ansehen.
Tipp Einfach die zugehörige KML-Datei herunterladen, die Datei in Google Earth öffnen und den Track darin gezielt als Tour abspielen.
Hinweis: Tour abspielen in Google Earth passt zwar physikalisch nicht zum Gleitschirmfliegen, vermittelt aber einen kleinen Eindruck davon...

Rund um Weiherkopf (Münstertal/Kälblescheuer), Profil und KML

Rund um Gschasi-Winden (Elztal), Profil und KML

Run um Gschasi-Rombachhof (Prechtal), Profil und KML

Gleitschirm

Rund um Oderen (Vogesen), Profil und KML

Streckenflug: Kandel nach Staufen (Breisgau), Profil und KML

Streckenflug: Kandel nach Triberg, Profil und KML

Streckenflug: Kandel nach Gottenheim!, Profil und KML

Streckenflug: Merkur (Baden-B.) - Reichental, Profil und KML

Streckenflug: Merkur nach Nöttingen, Profil und KML


Links

Gleiten bis zum Sonnenuntergang

Segelflugwetterbericht BW

Drachen- & Gleitschirmschule skytec in Freiburg

Elztalflieger e.V. (im Oberen Elztal)

Drachen- und Gleitschirmfliegerclub Südschwarzwald e.V. (DGFC)

Gleitschirmverein Baden e.V. (Schwarzwaldgeier)

Deutschland: Deutscher Hängegleiterverband e. V.

Weltweit: Airwolves (Deutschland)


Zuletzt geändert 28. Jan. 2017 Kurt Hartenbach. Diese Seite: gottenheim.de> Tourismus> Gleitschirm Lesemodus