Gottenheim am Tuniberg

Ausblick vom Tuniberg auf Freiburg
Ausblick (Anklicken)

Die Lage

Zwischen Schwarzwald und Vogesen erhebt sich wie eine Insel der ca. 100 m hohe Tuniberg im tektonisch spannenden Oberrheingraben. Wunderschöne Rebhänge, von Rosen verziert, malerische Dörfer und idyllische Garten prägen das Bild dieses Hügelgebietes vor der Haustüre der Stadt Freiburg im Breisgau. Nicht umsonst wird diese landschaftliche Schönheit als Blühender Weingarten der Stadt Freiburg bezeichnet.

Der Tuniberg wird klimatisch durch mediterrane und maritim-atlantische Einflüsse geprägt und zählt zu den wärmsten Gebieten Deutschlands. Die fruchtbaren Böden, das milde Klima, zahlreiche Sonnentage und die Höhenlage bieten ideale Bedingungen.

Tuniberg-Logo

Hier zur Übersichtskarte Kaiserstuhl-Tuniberg und Reliefbild vom Tuniberg (Wanderwege).

Der 14 km lange Burgunderpfad erschließt den Tuniberg für Wanderer. Er beginnt am Nimberg (Marchhügel) in der March und verläuft über Gottenheim (Nordspitze) bis nach Munzingen (Südspitze).

Weiter zum Weinbau in Gottenheim sowie Ein Lob auf den Tuniberg.


Der Weinbau

Nordspitze des Tunibergs mit Gottenheimer Kirche
Nordspitze (Anklicken)

Als ehemaliges römisches Siedlungsgebiet gilt es als sicher, daß der Weinbau mit den Römern zum Tuniberg kam. Die älteste Urkunde über den Weinbau am Tuniberg stammt aus dem Jahre 888 n. Chr.

Heute ist der Tuniberg mit insgesamt 1070 ha Rebfläche und einem Anteil von über 60% Burgunder ein Edel-Rebsortengebiet. Kenner sprechen vom Weinparadies und Burgunderoase Tuniberg.

Seit den 1990er Jahren bewirtschaften die Winzer am Tuniberg ihre Reben nach den Kriterien des Umweltschonenden Weinbaus. Die Winzer verzichten im Weinbau weitgehend auf den Einsatz von Pflanzenschutzmitteln, die Weinbergfläche ist dauerbegrünt, in z.T. mühevoller Handarbeit leisten sie Rebstock für Rebstock einen bewundernswerten Beitrag zur Erhaltung der Natur und Landschaft.

Südspitze des Tunibergs mit Ehrentrudis-Kapelle
Südspitze (Anklicken)

Die Weine werden im Badischen Winzerkeller Breisach nach modernsten önologischen Gesichtpunkten ausgebaut. Zahlreiche Prämierungen beweisen jedes Jahr die außergewöhnlich gute Qualität der Tuniberg-Weine.

Quelle: Faltblatt "Erleben Sie den Weingarten Freiburgs" der Freiburger Wirtschaft und Touristik
Zuletzt geändert 24. Dec. 2016 Kurt Hartenbach. Diese Seite: gottenheim.de> Tourismus> Tuniberg Lesemodus