Gottenheimer Dorfchronik

Gottenheimer Vereine

2001 wurde in der Klasse (?) als Projektarbeit unter Anleitung durch die Lehrerin Fr. von Schroeter eine Gottenheimer Dorfchronik erstellt.
Hier die wesentlichen Ergebnisse, von den SchülerInnen aufbereitet fürs Internet:

Vereinsleben

Der älteste Verein unseres Dorfes ist der Kirchenchor: die ersten Sängerinnen gab es bereits 1817.
1875 kam der Männgergesangverein Liederkranz dazu und 1882 der Musikverein.

Außerdem gibt es noch:
- Sportverein mit Abteilungen wie
-> Fußball,
-> Turnen und
-> Leichtathletik
- Radsportverein
- Angelsportverein
- Frauengruppe
- Narrenzunft Krutstorze
- Tennisclub
- Landfrauen
- Feuerwehr
- Jugendclub
- Rotes Kreuz
- Reitsport
- Trachtenverein
- Zeltclub
- Bund für Umwelt und Naturschutz
- Akkordeon-Spielring
- Altenwerk

Interessante Gebäude

Unser Rathaus

Rathaus

Historisches Gasthaus

Historisches Gasthaus Adler

Altes Fachwerkhaus mit Inschriften

Altes Fachwerkhaus mit Inschriften Altes Fachwerkhaus mit Inschriften Altes Fachwerkhaus mit Inschriften

Sprüche und Bilder

Gasthaus Krone Gasthaus Krone

Menschen

Heute leben ca. 2500 Bürger in Gottenheim. Die älteste mit 95 Jahren war 2001 Frieda Andres:

Älteste Bürgerin
Zuletzt geändert 5. Jan. 2017 Kurt Hartenbach. Diese Seite: gottenheim.de> ghschule> Besonderes> dchronik.php Lesemodus