Gasversorgung Gottenheim

Gasnetz von terranets-bw / badenova

Das Erdgasnetz der bnNETZE GmbH umfasst eine Fläche von 5.500 qkm und hat eine Länge von 7.730 km. Das Erdgas wird an mehreren Netzkopplungspunkten vom vorgelagerten Netzbetreiber (Gasversorgung Süddeutschland; GVS) übernommen. Es gibt 16 Netzkopplungspunkte, die nachgelagerte Netzbetreiber leitungstechnisch verbinden.
Quelle: badenova

Gasleitungen Südwesten

Die Ferngasleitung TENP

Direkt über Gottenheimer Gemarkung verläuft die große Gas-Pipeline TENP (Trans-Europa-Natrgas-Pipeline), die zwei Rohrleitungen mit Nennweiten von 950 mm und 1000 mm hat und Gas beidseitig zwischen Italien und den Niederlanden transportiert.

Das TENP-Ferngas-Transportsystem hat in Deutschland eine Länge von 500 Kilometern und verläuft von Aachen ausgehend durch Eifel, Hunsrück, Pfälzerwald und von Karlsruhe entlang des Rheingrabens nach Schwörstadt (Rheinfelden).

Seit 1978 wurde die TENP kontinuierlich entsprechend dem wachsenden Transportbedarf erweitert: Das Transportsystem besteht aus zwei Rohrleitungen mit Nennweite DN 950 und DN 1000. Die vollständige Parallelisierung wurde 2006 abgeschlossen.

Das TENP-Transportsystem verfügt über vier Verdichterstationen in Stolberg (Rhld.), Mittelbrunn (Landstuhl), Schwarzach (Rheinmünster) und Hügelheim (Freiburg). 2018 wurde eine Reversierung d.h. Betrieb in beide Richtungen ermöglicht.
Quelle: Wikipedia

Tipp: Zur Vergrößerung Miniaturbild anklicken. Anklicken der Vergrößerung springt zurück...
Erdgasnetz Europa TENP Ausbau Reversierung GVS Erdgasleitungsnetz terranets Gasnetz Badenova Gasnetz Badenova Gasnetz Früheres Verteilerhäuschen Badenova Orts-Gasnetz Neue Gasverteilung in Gottenheim Neue Gasverteilung in Gottenheim
Bilder: Kurt Hartenbach; Gde. Gottenheim; Karten vom Internet