Abwasserentsorgung Gottenheim

Infos zur Abwasserentsorgung der Gemeinde
Separat: Trinkwasserversorgung

Für die ordnungsgemäße Abwasserentsorgung unterhält Gottenheim ein 15 km langes Kanalsystem, das seit 2007 im Generalentwässerungsplan (GEP) genau dokumentiert wird.

Auf dieser Basis werden die notwendigen Verbesserungsmaßnahmen durch den Gemeinderat beschlossen und nach Finanzlage des Haushalts Eigenbetrieb Abwasserentsorgung langfristig abgearbeitet. (Fotos 1, 2 und 3)

Gottenheim ist seit 1974 Mitglied im Abwasserzweckverband Breisgauer Bucht mit seinem zentralen Klärwerk in Forchheim. Fotos der Kläranlage, beim Betriebsausflug der Verwaltung gemacht.

Die Gottenheimer Abwässer von etwa 110.000 cbm pro Jahr werden mit Hilfe des Hebewerks (Foto 4) in die zentrale Verbandskläranlage in Forchheim am Kaiserstuhl weitergeleitet (Foto 5; Kanalnetz).

Tipp: Zur Vergrößerung Miniaturbild anklicken. Anklicken der Vergrößerung springt zurück...
Foto 1: Sanierung Kirchstraße Foto 2: Aufdimensionierung Bötzingerstr. Foto 3: Untertunnelung Bahnlinie Foto 4: Abwasser-Hebewerk Gottenheim Foto 5: Einzugsgebiet AZV Breisgauer Bucht
Bilder: Andreas Schupp und Kurt Hartenbach