BürgerScheune: Martin Herrmann

21. Sep. 2017: Martin Herrmann mit Keine Frau sucht Bauer

Martin Herrmann
© Martin Herrmann

Politisches Salon-Kabarett

Ein scharfzüngiges Kleinkunstprogramm, witzig, aktuell.
Auf den Acker stehen heute immer weniger / aber viele stehen auf den Akademiker...
Mit Wort und Lied kümmert sich Anti-Liedermacher Martin Herrmann um den Zeitgeist zwischen Stadt und Land.
Worum geht’s in Keine Frau sucht Bauer? Um fernseherprobte Städter, die eine Frau zu finden hoffen, wenn sie sich als Bauer verkleiden. Aber was treibt eine Städterin in die Arme eines Bauern? Vielleicht das Tier? Für viele ist das Rindvieh gefühlt der bessere Mensch. Zumindest emotional.
Permanent aktualisiertes Satireprogramm, hintersinnig, aktuell und voller Absicht.

Weitere Informationen unter www.martinherrmann.info

Übrigens: Martin Herrmann ist schon einmal in Gottenheim aufgetreten und zwar im im Jahre 2004 als Frauenflüsterer im Jugendclub Hebewerk im Rahmen der Kabarettveranstaltungen des damaligen Jugendpflegers Volker Hug.


Zuletzt geändert 27. Aug. 2017 Kurt Hartenbach. Diese Seite: gottenheim.de> BuergerScheune> martinherrmann Lesemodus